24-Stunden-Tel. 0 22 26 / 40 90

Benötigte Dokumente

Wenn ein Sterbefall eingetreten ist, sind vom Gesetzgeber bestimmte Fristen für die Anmeldung des Sterbefalles beim zuständigen Standesamt einzuhalten.

Wir haben in der folgenden Liste die erforderlichen Unterlagen zusammengefasst. Wir werden dann gerne alle Amtsgänge für Sie erledigen.

  • Personalausweis der verstorbenen Person
  • Bei Ledigen und Minderjährigen: die standesamtliche Geburtsurkunde und die Heiratsurkunde/Familienbuch der Eltern
  • Bei Verheirateten: die Heiratsurkunde (Stammbuch) bzw. das Familienbuch
  • Bei Geschiedenen: die Heiratsurkunde und das rechtskräftige Scheidungsurteil
  • Bei Verwitweten: die Heiratsurkunde und die Sterbeurkunde des Ehegatten
  • Wenn minderjährige Kinder vorhanden sind, Geburtsurkunden dieser

  • evtl. Krankenkassenkarte
  • evtl. Versicherungspolicen: Lebens-, Sterbe- oder gegebenenfalls Unfallversicherungen
  • evtl. Beitragsbücher sonstiger Verbände, Vereine und Organisationen, die Sterbegelder oder Beihilfen gewähren
  • ggf. Bestattungsvorsorgevertrag
  • Grabstellennachweis - wenn vorhanden